Suche
  • Susanne

Der Hausbau geht in die zweite Runde

Jetzt ist endlich das Dach dran. Aber so sehr ich den Regen auch herbeigesehnt habe, hierbei ist er wirklich hinderlich. Regennasse Dachbalken sind ganz schön rutschig, also geht es für Daniel nur ganz hoch hinaus, wenn die Sonne scheint und es die Nacht zuvor trocken geblieben ist. Ich möchte natürlich eine ganz traditionelle Hütte aus Holz und mit Palmdach. Nachdem das Dachgebälk zusammengezimmert ist, werden die in der Mitte geteilten und einige Tage angetrockneten Blätter der "Cozol-Palme" schön eng aufgeschichtet und angebunden. Schließlich will ich trotz aller Naturverbundenheit und Altruismus in meinem zukünftigen Häuschen ja nicht nass werden. ;-)



5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Lautstarker Besuch