Suche
  • Susanne

Wasser für eine Schule in Nicaragua

Aktualisiert: Apr 26


In Limón 2, einer winzigen Gemeinde in der Region Rio San Juan in Nicaragua, laufen die Kinder noch zur Schule. Alle. Bis zu zwei Stunden am Tag sind sie durch Wald und Wiesen unterwegs. Im Gepäck haben sie nicht nur Schulhefte, sondern auch mehrere Liter Wasser. Ihre Schule verfügt über keinen Wasserzugang - zum Händewaschen, für Trinkwasser oder einfach nur zum Reinigen der Klassenräume. Das ist gerade jetzt, in Zeiten einer möglichen Corona-Einschleppung ein großes Problem.


Nachdem ich finanzielle Unterstützung in Höhe von 500 US-Dollar zugesagt hatte, haben Eltern der Schüler gemeinsam mit einer der Lehrerinnen den Brunnenbau organisiert. Mit diesem Betrag kann ein Brunnenschacht von etwa 15 Metern Tiefe ausgehoben werden. Das wird jetzt im Sommer gemacht, um sicher zu gehen, dass der Wasserstand auch in Trockenzeiten ausreicht, um den Brunnen zu speisen. Eine Pumpe stellt die Gemeindeverwaltung zur Verfügung. Damit der Zugang auch sicher ist, muss dann noch eine Umrandung gemauert und eine Abdeckung angebracht werden.


Ein Großteil der Summe stammt noch aus verbliebenen Spenden meines 2017er Spendenprojektes für Schüler in Nicaragua, welche höher ausfielen, als ich erhofft hatte. Nachdem bereits eine Schule mit Ventilatoren und Lernmaterial ausgestattet wurde, konnte ich das Projekt wegen politischer Unsicherheiten im Land nicht wie gewollt fortsetzen. Nun kann es aber endlich weitergehen!


Für die Realisierung stehen aus den vergangenen und einer neu eingegangenen Spende aktuell 365 Euro, also knapp 400 Dollar zur Verfügung. 500 werden mindestens benötigt. Weitere Unterstützung bis insgesamt maximal 200 Euro nehme ich gerne an, damit wir den Brunnen sicher konstruieren und die Spendenaktion abschließen können. Wenn ihr helfen wollt, meldet euch einfach bei mir.


Die ganze Spenden-Geschichte könnt ihr übrigens unter diesen Links nachverfolgen:


Blogbeitrag: Wie alles begann (http://travelmeetsinvestment.de/schulbesuch-in-nicaragua/)

Blogbeitrag: Besorgung und Übergabe der Spenden (http://travelmeetsinvestment.de/2519-2/)

Blogbeitrag: Zähneputzen dank Materialspende (http://travelmeetsinvestment.de/zaehneputzen-in-nicaragua/)

Spendenseite auf Leetchi (https://www.leetchi.com/c/schulprojekt-in-nicaragua)

40 Ansichten

ÜBER WE LOVE CACAO

Wir pflanzen einen Kakaowald In Nicaragua und schaffen ein artenreiches Ökosystem, das ein Stück zur Wiederaufforstung gerodeter Landflächen beiträgt, Lebensraum für die heimische Tierwelt bietet und die Menschen in der Region mit Nahrung und Arbeit versorgt.

FACEBOOK

INSTAGRAM

E-MAIL

welovecacao@yahoo.de

WHATSAPP

+49 176 226 446 76

© 2019 by We love Cacao