Suche
  • Susanne

Bio-Dünger

Aktualisiert: Sept 3


Eine einfache Form, den Bäumen beim Wachsen zu helfen, ist Flüssigdünger. Der wird einfach auf die Pflanzen und den Boden gesprüht. Natürlich kommt uns dabei keine Chemie ins Haus. Organischen Dünger zu finden, ist in Nicaragua aber gar nicht so einfach. Monsanto und Co. haben hier einen guten Absatzmarkt. Will man Bio, muss man es selbst in die Hand nehmen. Durch einen glücklichen Zufall habe ich durch einen Bekannten eines Bekannten von einer gemeinnützigen Organisation erfahren, die organischen Dünger und Schädlingsbekämpfungsmittel herstellen. Und wie immer war es eine kleine logistische Meisterleistung, um an die Mittel der Wahl zu kommen. Aber here we go und zwar mit diesen drei Schätzen:


Effektive Mikroorganismen sind in den letzten Jahren auch bei Hobbygärtnern in Deutschland in Mode gekommen. In Nicaragua heißen sie "microorganismos de la montana" - Mikroorganismen des Waldes. Im Grunde sind das verschiedene Hefen, Pilze und Bakterien, wie sie in natürlichen Waldböden vorkommen. Sie zersetzen die Biomasse und machen dabei eine Menge Nährstoffe für die Pflanzen verfügbar. So wird unter anderem das Wurzelwachstum angeregt und die Abwehrkraft der Pflanzen gegen Pilze und Schädlinge erhöht.


Huminsäure setzt Pflanzennährstoffe wie Stickstoff, Phosphor, Kalium und Schwefel im Boden frei und verbessert die Bodenstruktur. Das Wichtigste aber: Sie reguliert den pH-Wert der Erde. Das ist bei uns besonders wichtig, da der Boden lehmhaltig und damit recht sauer ist.


Pyrolensäure zählt eigentlich als Schädlingsbekämpfungsmittel. Sie wirkt gegen "chinche", das sind Wanzen die gerne jungen Kakao befallen, und eine Raupe namens "gallina ciega", das blinde Huhn, die die Wurzeln befällt. Doch Pyrolensäure, hier "vinagre de madera", da man sie aus fermentiertem Pflanzensaft gewinnt, sorgt auch dafür, dass die Pflanzen gewisse Nährstoffe besser aufnehmen. Dadurch werden sie widerstandsfähiger gegen Krankheiten.


Alle zusammen verbessern den Boden auf natürliche Art und sorgen dafür, dass unsere Kakaobäume die in der Erde vorhandene Nährstoffe besser aufnehmen können und so kräftig und widerstandsfähig sind. Dadurch sind diese biologisch hergestellten Mittel nicht nur Dünger, sondern helfen indirekt auch dabei, Schädlinge zu bekämpfen.

5 Ansichten

ÜBER WE LOVE CACAO

Wir pflanzen einen Kakaowald In Nicaragua und schaffen ein artenreiches Ökosystem, das ein Stück zur Wiederaufforstung gerodeter Landflächen beiträgt, Lebensraum für die heimische Tierwelt bietet und die Menschen in der Region mit Nahrung und Arbeit versorgt.

FACEBOOK

INSTAGRAM

E-MAIL

welovecacao@yahoo.de

WHATSAPP

+49 176 226 446 76

© 2019 by We love Cacao